FANDOM


K
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Art der Besiedlung =Ruinenstadt
 
|Art der Besiedlung =Ruinenstadt
 
|Kontinent = [[Essos]]
 
|Kontinent = [[Essos]]
|Regierung = ehemals [[Sarnori]]
+
|Regierung = ehemals [[Valyria|Valyrische]] Kolonie
 
}}
 
}}
'''Vaes Khadokh''' ist eine Ruinenstadt in [[Essos]] zwischen dem [[Wald von Qohor]] und dem [[Dothrakisches Meer|Dothrakischen Meer]]. Die Stadt liegt an einer [[Valyrische Straßen|Valyrischen Straße]] nach [[Qohor]] im Westen und [[Vaes Khewo]] im Osten.{{GRRM|Lands}}
+
'''Vaes Khadokh''' ist eine Ruinenstadt in [[Essos]] zwischen dem [[Wald von Qohor]] und dem [[Dothrakisches Meer|Dothrakischen Meer]]. Die Stadt liegt an einer [[Valyrische Straßen|Valyrischen Straße]] nach [[Qohor]] im Westen und [[Vaes Khewo]] im Osten.{{GRRM|Lands}}
   
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==

Version vom 11. Dezember 2015, 16:22 Uhr

Vaes Khadokh ist eine Ruinenstadt in Essos zwischen dem Wald von Qohor und dem Dothrakischen Meer. Die Stadt liegt an einer Valyrischen Straße nach Qohor im Westen und Vaes Khewo im Osten.[1]

Geschichte

Der ehemalige Name der Stadt, die einst dem Valyrischen Freistaat angehörte, ist Essaria. Die Stadt wurde dann im Jahrhundert des Blutes nach dem Untergang von Valyria von den Dothraki zerstört. Vaes Khadokh bedeutet in der Sprache der Dothraki Stadt der Leichen.[2]

Erwähnungen in den Büchern

Band 1 - Die Herren von Winterfell

Daenerys Targaryen kam durch die Stadt, als sie mit Khal Drogos Khalasar nach Vaes Dothrak reiste. [3]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Die Länder von Eis und Feuer
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App)
  3. The Lands of Ice and Fire; Journeys
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.