FANDOM


Die Valyria (engl.: Valyrian) ist eine große Kriegsgaleere von Salladhor Saan.[1] Sie hat 300 Ruder und ist hochbordig.[2]

Valyria Davis Engel

Die Valyria (von Davis Engel ©FFG)

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

An dem Tag, an dem Melisandre die Septe auf Drachenstein zerstören lässt und anschließend Stannis Baratheon als die Wiedergeburt Azor Ahais ausruft, liegt das Schiff mit zwei Dutzend weiteren Schiffen aus Lys vor dem Hafen von Drachenstein.[1]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Das Schiff ist Teil der Flotte Stannis', die von Ser Imry Florent in die Schlacht am Schwarzwasser geführt wird, während Stannis Königsmund von Land aus angreift. Es bildet zusammen mit den anderen Lysenischen Schiffen die Reserve in der letzten Reihe, weil Stannis Salladhor nicht traut.[2]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Arya Stark lernt als "Katz in den Kanälen" im Lumpensammlerhafen in Braavos den Maat einer Galeere aus Volantis kennen, der erzählt, wie sie von Salladhor Saan und seinen Schiffen Valyria und der Sohn der Alten Mutter bei den Trittsteinen überfallen worden sind und nur knapp entkommen konnten.[3]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Die Valyria ist Teil der Flotte von 29 Schiffen, mit denen Salladhor Saan Davos Seewert nach Weißwasserhafen bringen soll. Da sie aber während der gesamten Reise von Stürmen heimgesucht werden, setzt der Pirat Davos letztendlich auf den Drei Schwestern ab und segelt zurück zu den Trittsteinen.[4]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos II
  3. Die dunkle Königin, VIII-Katz aus den Kanälen (Arya)
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.