Valysar ist eine ummauerte Stadt am westlichen Ufer der Rhoyne auf dem Kontinent Essos. Es liegt zwischen Selhorys und Volon Therys nordwestlich von Volantis.[1] Sie hat eine Stadtmauer, und laut Haldon würde sie in den Sieben Königslanden zu den großen Städten gehören.[2]

Seit der volantenischen Expansion im Jahrhundert des Blutes steht die Stadt unter der Kontrolle von Volantis.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im letzten Rhoynischen Krieg, dem Zweiten Gewürzkrieg, gewann Fürst Garin von Chroyane bei Valysar eine Schlacht.[4]

Unter den Tigern war es Volantis gelungen die Kontrolle über mehrere schwache Städte, insbesondere die großen Flussstädte an der Rhoyne, Volon Therys, Valysar und Selhorys (von denen jede größer ist und über mehr Einwohner verfügt als Königsmund oder Altsass), zu erlangen. Außerdem kontrollieren die Volantener die Rhoyne bis zur Einmündung des Selhorus und bis zur Orangenküste im Westen.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte der Freien Städte
  2. Der Sohn des Greifen, Kapitel 18, Tyrion V
    A Dance with Dragons, Kapitel 18, Tyrion V
  3. 3,0 3,1 Die Welt von Eis und Feuer, Volantis
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Die Zehntausend Schiffe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.