FANDOM


Der Verhüllte Lord (engl.: Shrouded Lord), auch Fürst der Gram (Prince of Sorrows) genannt, ist eine legendäre Figur, die über die Steinmenschen herrscht.[1]

BiographieBearbeiten

Es wird behauptet, der Verhüllte Lord herrsche seit den Tagen Garins des Großen über die Gram. Einige behaupten sogar, er sei Garin selbst. Es gibt auch eine Version der Legende, die erzählt, dass der Verhüllte Lord keiner der Steinmenschen sei, sondern ursprünglich eine Steinstatue, die vom eisigen Kuss einer Grauen Frau aus dem Nebel zum Leben erweckt worden sei.[1]

Haldon hingegen erklärt, dass es eine ganze Reihe Verhüllter gebe, und dass ein neuer den Platz des alten einnehme, wenn dieser stirbt, denn niemand könne tausend Jahre leben.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Tyrion Lennister erinnert sich an Garins Fluch und den Verhüllten Lord, als sie durch die Gram fahren. Haldon behauptet, der aktuelle Verhüllte Lord sei ein Korsar von den Basiliskeninseln.[1]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion V
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.