Fandom


Wächter des Nordens ist ein Titel, der traditionell von einem Mitglied des Hauses Stark getragen wird, den obersten Lords im Norden. Aufgrund jüngster Umstände ist der Titel jedoch in den Besitz des Hauses Bolton übergegangen. 

Wächter des Nordens David Griffith

Insignien des Wächters des Nordens (von David Griffith ©FFG)

AufgabenBearbeiten

Die ursprüngliche Ernennung eines Wächters im nördlichen Westeros sollte helfen, der Bedrohung durch die Wildlinge entgegen zu wirken. Da der Norden sowohl westlich als auch östlich von Meeren gesäumt wird, besteht auch eine akute Gefahr durch Piraten und Plünderer.

Bekannte Wächter des NordensBearbeiten

Jüngste EreignisseBearbeiten

Nach der Hinrichtung von Eddard Stark rebelliert der Norden und erklärt seine Unabhängigkeit gegenüber dem Eisernen Thron. Nach der Roten Hochzeit blieb der Titel unbesetzt.

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Für seine Beteiligung am Verrat gegen Robb Stark, dem König des Nordens, wird Lord Roose Bolton von König Tommen zum neuen Wächter des Nordens ernannt.[1][2]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Königin der Drachen, Kapitel 15, Tyrion I
    A Storm of Swords, Kapitel 53, Tyrion VI
  2. Die Königin der Drachen, Kapitel 34, Jaime IV
    A Storm of Swords, Kapitel 72, Jaime IX
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.