FANDOM


Zeile 11: Zeile 11:
 
Die '''Wassergärten''' (engl.: Water Gardens) sind die private Residenz des [[Haus Martell|Hauses Martell]] von [[Dorne]]. Sie liegen am Strand des [[Sommermeer]]es, etwa drei Wegstunden westlich von [[Sonnspeer]] an der Küstenstraße.{{ZDK|2}}
 
Die '''Wassergärten''' (engl.: Water Gardens) sind die private Residenz des [[Haus Martell|Hauses Martell]] von [[Dorne]]. Sie liegen am Strand des [[Sommermeer]]es, etwa drei Wegstunden westlich von [[Sonnspeer]] an der Küstenstraße.{{ZDK|2}}
   
==Vergangenheit==
+
==Geschichte==
 
Die Wassergärten wurden von Fürst [[Maron Martell]] gebaut und waren ein Geschenk an seine Gemahlin, Prinzessin [[Daenerys Targaryen (Tochter Aegons IV. Targaryen)|Daenerys Targaryen]] um die Einheit Dornes mit den [[Die Sieben Königslande|Sieben Königslanden]] zu markieren.{{ZDK|13}}
 
Die Wassergärten wurden von Fürst [[Maron Martell]] gebaut und waren ein Geschenk an seine Gemahlin, Prinzessin [[Daenerys Targaryen (Tochter Aegons IV. Targaryen)|Daenerys Targaryen]] um die Einheit Dornes mit den [[Die Sieben Königslande|Sieben Königslanden]] zu markieren.{{ZDK|13}}
   
 
==Architektur==
 
==Architektur==
  +
[[Datei:Wassergärten_AaronRiley.jpg|thumb|400px|Detail der Wassergärten von Aaron Riley ©FFG]]
 
Bleiche, rosa Marmorsteine bedecken den Hof und Garten. Terrassen überblicken die zahlreichen Schwimmbecken und Brunnen. Die Terrassen werden von Blutorangenbäumen beschattet und können durch eine geriffelte Säulengalerie, die zu einem dreifachen Torbogen führt, erreicht werden.{{ZDK|2}} Die Gärten sind besonders im Herbst angenehm: heiße Tage, kühle Nächte, die Salzbrise vom Meer und die Brunnen und Becken laden zum Spielen ein.{{ZDK|13}} Kinder vornehmlich aus den oberen Schichten Dornes werden hierhin als Mündel geschickt und spielen zusammen am Strand, in den Becken und den Brunnen. Dazu wird Musik gespielt und in der Luft hängt der scharfe Duft von Zitronen und Blutorangen.{{ZDK|2}}
 
Bleiche, rosa Marmorsteine bedecken den Hof und Garten. Terrassen überblicken die zahlreichen Schwimmbecken und Brunnen. Die Terrassen werden von Blutorangenbäumen beschattet und können durch eine geriffelte Säulengalerie, die zu einem dreifachen Torbogen führt, erreicht werden.{{ZDK|2}} Die Gärten sind besonders im Herbst angenehm: heiße Tage, kühle Nächte, die Salzbrise vom Meer und die Brunnen und Becken laden zum Spielen ein.{{ZDK|13}} Kinder vornehmlich aus den oberen Schichten Dornes werden hierhin als Mündel geschickt und spielen zusammen am Strand, in den Becken und den Brunnen. Dazu wird Musik gespielt und in der Luft hängt der scharfe Duft von Zitronen und Blutorangen.{{ZDK|2}}
   

Version vom 27. April 2016, 14:43 Uhr

Wassergärten

Wassergärten © Cris Urdiales

Die Wassergärten (engl.: Water Gardens) sind die private Residenz des Hauses Martell von Dorne. Sie liegen am Strand des Sommermeeres, etwa drei Wegstunden westlich von Sonnspeer an der Küstenstraße.[1]

Geschichte

Die Wassergärten wurden von Fürst Maron Martell gebaut und waren ein Geschenk an seine Gemahlin, Prinzessin Daenerys Targaryen um die Einheit Dornes mit den Sieben Königslanden zu markieren.[2]

Architektur

Wassergärten AaronRiley

Detail der Wassergärten von Aaron Riley ©FFG

Bleiche, rosa Marmorsteine bedecken den Hof und Garten. Terrassen überblicken die zahlreichen Schwimmbecken und Brunnen. Die Terrassen werden von Blutorangenbäumen beschattet und können durch eine geriffelte Säulengalerie, die zu einem dreifachen Torbogen führt, erreicht werden.[1] Die Gärten sind besonders im Herbst angenehm: heiße Tage, kühle Nächte, die Salzbrise vom Meer und die Brunnen und Becken laden zum Spielen ein.[2] Kinder vornehmlich aus den oberen Schichten Dornes werden hierhin als Mündel geschickt und spielen zusammen am Strand, in den Becken und den Brunnen. Dazu wird Musik gespielt und in der Luft hängt der scharfe Duft von Zitronen und Blutorangen.[1]

Jüngste Ereignisse

Band 7 - Zeit der Krähen

Fürst Doran Martell schaut den Kindern oft dabei zu, wenn er stundenlang auf der Terrasse sitzt und nachdenkt. Er lebt seit zwei Jahren zurückgezogen in den Wassergärten, damit nicht bekannt wird, wie schlimm es um seine Gicht steht. Als Obara Sand in den Gärten erscheint und Rache für ihren Vater verlangt, entschließt sich Doran, nach Sonnspeer zurückzukehren, um zu zeigen, dass er immer noch der Fürst ist und um einen Aufstand zu verhindern, den die Sandschlangen anzetteln würden.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Zeit der Krähen, Kapitel 2, Der Hauptmann der Wache (Areo)
    A Feast for Crows, Kapitel 2, Der Hauptmann der Wache (Areo)
  2. 2,0 2,1 Zeit der Krähen, Kapitel 13, Der befleckte Ritter (Arys)
    A Feast for Crows, Kapitel 13, Der befleckte Ritter (Arys)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.