Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Bearbeiten von

Weißwasserhafen

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 33: Zeile 33:
 
Weißwasserhafen wurde gegründet von einem der [[Könige des Nordens]] namens [[Jon Stark]]. Er vertrieb Seeräuber, die an der Ostküste des Nordens gelandet waren und erbaute dann den Wolfsbau und gilt somit als Gründer der Stadt. Vor rund eintausend Jahren übergaben die [[Haus Stark|Starks]] die Lehnsherrschaft über die Burg an das Haus Manderly, ein aus der Weite vertriebenes Haus, das seinen Glauben an die Sieben und eine starke Tradition des Rittertums mitbrachte. Die Manderlys schworen den Starks vor den [[Glaube an die Alten Götter|alten]] und den neuen Göttern unverbrüchliche Lehnstreue und nutzten ihr mitgebrachtes Gold, um die Stadt selbst zu gründen. Da Weißwasserhafen der einzige eisfreie Hafen des Nordens ist, läuft der größte Teil des Fernhandels über die Stadt, was die Manderlys reich und mächtig machte. Später nutzten sie diesen Reichtum und erbauten die Neue Burg, die wesentlich prächtiger und komfortabler ist, als der Wolfsbau. Der Wolfsbau selbst zerfällt seit Jahrhunderten und wird nur noch als Gefängnis genutzt. {{DEVW|27}}
 
Weißwasserhafen wurde gegründet von einem der [[Könige des Nordens]] namens [[Jon Stark]]. Er vertrieb Seeräuber, die an der Ostküste des Nordens gelandet waren und erbaute dann den Wolfsbau und gilt somit als Gründer der Stadt. Vor rund eintausend Jahren übergaben die [[Haus Stark|Starks]] die Lehnsherrschaft über die Burg an das Haus Manderly, ein aus der Weite vertriebenes Haus, das seinen Glauben an die Sieben und eine starke Tradition des Rittertums mitbrachte. Die Manderlys schworen den Starks vor den [[Glaube an die Alten Götter|alten]] und den neuen Göttern unverbrüchliche Lehnstreue und nutzten ihr mitgebrachtes Gold, um die Stadt selbst zu gründen. Da Weißwasserhafen der einzige eisfreie Hafen des Nordens ist, läuft der größte Teil des Fernhandels über die Stadt, was die Manderlys reich und mächtig machte. Später nutzten sie diesen Reichtum und erbauten die Neue Burg, die wesentlich prächtiger und komfortabler ist, als der Wolfsbau. Der Wolfsbau selbst zerfällt seit Jahrhunderten und wird nur noch als Gefängnis genutzt. {{DEVW|27}}
   
==Jüngste Ereignisse==
+
==Erwähnungen==
 
===Band 1 - Die Herren von Winterfell===
 
===Band 1 - Die Herren von Winterfell===
 
[[Catelyn Stark]] und Ser [[Rodrik Cassel]] stechen von Weißwasserhafen aus in See, um auf dem schnellsten Weg nach Königsmund zu gelangen.{{DHVW|14}} Sie heuern dafür die [[Sturmtänzer]] an, eine schnelle Handelsgaleere, die vom [[Tyrosh]]i [[Moreo Tumitis]] geführt wird.{{DHVW|18}} [[Eddard Stark]] weist Catelyn bei ihrem Kurzbesuch in Königsmund an, dafür zu sorgen, dass sich seine Vasallen für einen möglichen Krieg vorbereiten sollen. Lord [[Wyman Manderly]] soll die Verteidigungsanlagen von Weißwasserhafen verstärken und besetzen.{{DHVW|20}}
 
[[Catelyn Stark]] und Ser [[Rodrik Cassel]] stechen von Weißwasserhafen aus in See, um auf dem schnellsten Weg nach Königsmund zu gelangen.{{DHVW|14}} Sie heuern dafür die [[Sturmtänzer]] an, eine schnelle Handelsgaleere, die vom [[Tyrosh]]i [[Moreo Tumitis]] geführt wird.{{DHVW|18}} [[Eddard Stark]] weist Catelyn bei ihrem Kurzbesuch in Königsmund an, dafür zu sorgen, dass sich seine Vasallen für einen möglichen Krieg vorbereiten sollen. Lord [[Wyman Manderly]] soll die Verteidigungsanlagen von Weißwasserhafen verstärken und besetzen.{{DHVW|20}}
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.