FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Weide (Begriffsklärung) aufgeführt.

Weide war die dritte Bastardtochter von König Aegon IV. Targaryen und seiner zweiten Mätresse, Megette.[2]

BiographieBearbeiten

Weides Mutter Megette war vier Jahre lang die Mätresse von Prinz Aegon. Weide war die dritte von vier Töchtern. Als Prinz Viserys von der Verbindung erfuhr, wurde Megette zurück zu ihrem Ehemann in die Flusslande geschickt, während Weide und ihre drei Schwestern dem Glauben übergeben wurden, um als Septas ausgebildet zu werden.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
Aegon
Targaryen
 
Megette
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alysanne
 
Lilie
 
Weide
 
Rosi
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

Willow (daughter of Aegon IV) im Wiki of Ice and Fire (englisch, Spoiler zu The Winds of Winter möglich)


EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Weide
  2. 2,0 2,1 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon IV.