FANDOM


Willam war einer der Brüder von Septon Meribald aus den Flusslanden. Er starb im Krieg der Neunheller-Könige.[1]

Biographie Bearbeiten

Willam und seine Brüder Robin, Owen, dessen Freund Jon Pock und Meribald zogen in den Krieg der Neunhellerkönige. Willam sagte Meribald, er könne sein Knappe sein, obwohl er gar kein Ritter war, sondern nur ein Kellner mit einem gestohlenen Küchenmesser. Willam und Robin starben noch vor dem ersten Kampf auf den Trittsteinen am Fieber. Owen wurde erschlagen und Jon Pock als Vergewaltiger gehängt. Nur Meribald überlebte und wurde später Septon ohne Septe.[1]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Meribald erinnert sich an ihn, als er mit Brienne von Tarth auf dem Weg zur Stillen Insel ist.[1]

Familie Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die dunkle Königin, VIII-Brienne I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.