FANDOM


Winterfieber war eine Krankheit, die während des schrecklichen, langen Winters, der von 130 bis 135 n. A. E. dauerte und in diesen Jahren viele Todesopfer forderte. Sie grassierte in ganz Westeros, befiel auch große Adelshäuser und forderte seine Opfer sogar auch unter den Hochwohlgeborenen am Königshof.[1]

So z.B. auch die Königinwitwe Alicent Hohenturm, die im Jahre 133 n. A. E. daran verstarb. Nachdem sie schon seit dem Kriegsende im Jahre 131 n. A. E. in Gefangenschaft war.[2]

Weitere bekannte Todesopfer:Bearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon III.
  2. Westeros.org: What do you wish was more elaborated?
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Lennister unter den Drachen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.