FANDOM


Die Worte der Häuser oder auch Sinnsprüche sind Familienmottos, die sich fast jedes Adelshaus in Westeros im Laufe ihrer Geschichte gegeben hat. Oft sich es auch Streichsteine, Gebete, Sprüche, die mit Ehre und Ruhm prahlen, die Loyalität und Wahrheitsliebe versprechen oder Treue und Mut schwören.[1]

Eine alphabetische Liste der bisher genannten Worte einiger Häuser:

A-EBearbeiten

F-JBearbeiten

K-PBearbeiten

Q-UBearbeiten

V-ZBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell, I-Catelyn I
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Herrscher im Überfluss
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.