Zum Faulen Aal (engl.: Lazy Eel) ist eine Weinschenke in Weißwasserhafen.[1]

Über die Schenke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Weinschenke erreicht man über eine Treppe vom Fischfußhof aus. Sie liegt unterhalb eines Lagerhauses für Schafsfelle. Der "Aal" ist dafür berüchtigt, die ältesten Huren der Stadt zu beherbergen und sehr schlechtes Essen und Wein anzubieten, sodass man äußerst selten dort Einheimische, die Stadtwache oder Zöllner antrifft. Die Gewölbedecke ist schwarz vor Ruß, der Boden ist aus gestampftem Lehm, und es stinkt nach verdorbenem Fleisch und getrocknetem Erbrochenem. Es gibt viele dunkle Nischen und Ecken, in die man sich zurückziehen kann.[1]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 9 - Der Sohn des Greifen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Davos Seewert in Weißwasserhafen eintrifft, um in Stannis Baratheons Namen mit Lord Wyman Manderly zu verhandeln, sammelt er zunächst in der Weinschenke Informationen über die Lage in der Stadt.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, Kapitel 15, Davos II
    A Dance with Dragons, Kapitel 15, Davos II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.